LTE Pro

Modern, responsiv, interaktiv, übersichtlich – so präsentiert die Hafengesellschaft bremenports sich und die bremischen Häfen ab heute (21. August 2017) unter www.bremenports.de. Die Neuerungen der Webseite sind technischer, struktureller und grafischer Natur. Ob Smartphone, Tablet oder PC – dank „responsivem Design“ passen sich die Seiten nun ganz automatisch an die Anforderungen des jeweiligen Endgerätes an.
                                                          Neue Webseite von bremenports
Erleichtert wird der Zugang auch dadurch, dass auf der Startseite nicht mehr zwischen „Standort Bremen/Bremerhaven“ oder „Unternehmen bremenports“ gewählt werden muss. Stattdessen landet der Besucher direkt auf der Standortseite und kann sich dort wiederum mit einem Klick auch über das Unternehmen bremenports sowie dessen Arbeitsbereiche und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. „Damit haben wir das Handling für die Nutzer deutlich verbessert und eine klarere und übersichtlichere Struktur geschaffen“, erklärt Geschäftsführer Robert Howe.
Für einen besseren Überblick über wichtige Themen im Hafen und im Unternehmen sorgt die vereinfachte und optimierte Navigation, über die leicht zwischen den einzelnen Seiten gewechselt werden kann. Ausdrucksstarke, großformatige Bilder lassen die Aktivitäten am Hafenstandort Bremen/Bremerhaven lebendig werden. An Bedeutung gewonnen haben interaktive Inhalte wie „Schiffe im Hafen“ und das Firmenverzeichnis der bremischen Häfen, das komplett überarbeitet wurde. Neu ist die Rubrik Hafengeschichten, in der regelmäßig spannende Stories aus dem Hafen veröffentlicht werden.
Kontakt: marketing@bremenports.de.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.