LTE Pro

In Geestemünde kam es am Nachmittag des 30.08.2017 zu einem heftigen Streit zwischen zwei Autofahrern und ihren Beifahrern. Gegen 17.30 Uhr wollte eine Frau (44) mit ihrem Auto in der Friedrich-Ebert-Straße auf der fahrbahnteilenden Verkehrsinsel rückwärts einparken. Dieses Vorhaben wurde wohl von dem nachfolgenden Autofahrer erschwert, der sehr nah an den vor ihm rangierenden Wagen heran­gefahren war.
Als dem Wartenden (43) das Einparkmanöver zu lange dauerte, pöbelte er aus dem geöffneten Fenster seines PKW. Daraufhin stieg der Beifahrer der Frau aus dem Auto und ging auf den anderen zu. Der 46-Jährige fragte, warum sie so beschimpft und beleidigt werden. Daraufhin fuhr der Aggressor ein Stück vor und kam mit dem Vorderrad auf dem Fuß des 46-Jährigen zum Stehen. Der so bewegungsunfähige Mann schlug in seinem Schmerz auf die Windschutzscheibe des Autos. Diese ging dabei zu Bruch. Nachdem auch die Beifahrerin (18) aus diesem Wagen ausgestiegen war, rollte das Auto wieder von dem Fuß und die gegenseitigen Beschimpfungen wurden fortgesetzt. Die Polizei wurde gerufen. Die Beamten ermitteln wegen Körperverletzung und Sach­beschädigung.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.