Es kam zu einer Kollision, bei der ca. 11.500 Euro Sachschaden entstand.

Am Nachmittag des 10.07.2017 befuhr ein Autofahrer die Borriesstraße stadteinwärts. An der Kreuzung Columbusstraße bog der Unfallverursacher gegen 17.00 Uhr nach rechts in Richtung Geestemünde ab und zog auf der dreispurigen Hauptstraße gleich nach links über die Fahrstreifen. Dabei achtete der 25-Jährige nicht ausreichend auf zwei andere Fahrzeuge, die von der Kennedybrücke kommend in Richtung Elbinger Platz unterwegs waren.
Es kam zu einer Kollision, bei der ca. 11.500 Euro Sachschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt. Zwei Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.