http://bit.ly/x-ladies

Gegen 21.30 Uhr bemerkte ein Anwohner ein Feuer im Weg 15. Dort fing gerade eine Parzelle an zu brennen. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Polizei und Feuerwehr wurden in der Nacht vom 09.07.2017 zum 10.07.2017 zu mehreren Bränden im Bremerhavener Stadtgebiet entsandt:
Gegen 21.30 Uhr bemerkte ein Anwohner ein Feuer im Weg 15. Dort fing gerade eine Parzelle an zu brennen. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein größerer Schaden verhindert werden.
Um 23.40 Uhr brannte es in der Meidestraße. Aus einem Hofdurchgang drang dichter Rauch auf die Straße. Eine Mülltonne brannte. Durch das Feuer wurde eine Haustür im Eingangsbereich beschädigt.

Gegen 23.00 Uhr wurde ein Feuer auf dem Schulhof der Schule Am Leher Markt gemeldet. Dort finden gerade Sanierungsarbeiten statt. Unter einem Vordach waren mehrere Paletten mit Dämmmaterial gelagert, die aus ungeklärter Ursache brannten. Auch hier ist es dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr zu verdanken, dass kein größerer Schaden entstanden ist. In 10 Minuten war das Feuer gelöscht und die Einsatzkräfte eilten zum nächsten Brandort in der Nordstraße.

Um 23.20 Uhr wurde hier eine brennende Mülltonne festgestellt, die schnell gelöscht wurde. Es bestand jedoch keine Gefährdung der Anwohner aus dem Wohnhaus.
Die Brandermittler der Kriminalpolizei haben noch in der Nacht ihre Arbeit aufgenommen um die Ursachen der Feuer zu ermitteln und suchen Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 953-4444 entgegengenommen.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.