LTE Pro

Der Jugendliche konnte sich wehren und leicht verletzt weglaufen.

Dienstagabend (11.07.2017) gegen 19:15 Uhr ging ein 17-Jähriger auf dem Waldweg "Hinter dem Heidacker" in Langen durch den Wald in Richtung der Sportanlagen. Ein etwa 20 Jahre alter Radler kam dem Jugendlichen entgegen, drehte um und stieß den 17-Jährigen von hinten zu Boden. Ein etwa 18-Jähriger kam dem Täter plötzlich zu Hilfe und gemeinsam versuchten die jungen Männer mit Schlägen, den Jugendlichen zur Herausgabe seines Handys zu zwingen. Der Jugendliche konnte sich wehren und leicht verletzt weglaufen. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu der Tat oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Geestland zu wenden (Tel.: 04743 / 9280).
Der Radler soll ca. 20 Jahre als, etwa 1,85 Meter groß und korpulent sein. Er hatte einen dunkelbraunen Vollbart und ebensolche Haare. Bekleidet war er mit einem dunkelbraunen Sweatshirt oder Sweatjacke und einer dunkelblauen Jeans.
Der zweite Täter soll ca. 18 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und dünn sein. Er war mit einer hellblauen Jeans und einem weißen T-Shirt bekleidet.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.