http://bit.ly/x-ladies

Es wurden sechs Personen aus ihren Wohnungen gerettet, wovon drei zur Untersuchung auf ....

Der Leitstelle Bremerhaven wurde am 09.07.2017 um 21.30 durch eine Anwohnerin der Meidestraße in Bremerhaven eine Rauchentwicklung in einem Eingangsbereich gemeldet.
Es rückten darauf ein Zug der Feuerwehr und ein Einsatzleitbeamter aus.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses eine Mülltonne vor der Hauseingangstür.
Der Brand wurde mittels einem C-Rohr und zwei Feuerwehrbeamten unter Atemschutz gelöscht.
Der Treppenraum wurde durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz kontrolliert. Es wurden sechs Personen aus ihren Wohnungen gerettet, wovon drei zur Untersuchung auf eine Rauchgasintoxikation in eine Bremerhavener Krankenhaus durch den Notarzt und Rettungsdienst, gebracht wurden. Feuer aus wurde durch den Einsatzleiter um 21:50 der IRLS gemeldet.

Die Straße wurde während der Löscharbeiten durch die Polizei gesperrt.
Es waren 17 Beamte der Feuerwehr an dem Einsatz beteiligt, der Einsatz war um 22:45 beendet.
Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.