LTE Pro

Der Audi-Fahrer gab vor, seine Brieftasche vergessen zu haben.

In der Nacht zum Montag, 17.07.2017, wurde in Geestemünde ein Auto von der Polizei angehalten und überprüft. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle gegen 01.30 Uhr in der Straße An der Mühle konnte der Fahrzeugführer keinen Führerschein vorzeigen. Der Audi-Fahrer gab vor, seine Brieftasche vergessen zu haben. Er gab seine Personalien mündlich an und die Beamten überprüften die Daten. Dabei kam heraus, dass der 32-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem lag noch ein Haftbefehl gegen ihn vor.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.