http://bit.ly/x-ladies

Jugendliche werfen Rettungsmittel ins Wasser


Fünf junge Leute im Alter zwischen 16 und 19 Jahren haben in der Nacht zum Donnerstag einen Rettungsring samt Behälter in den Havenwelten von einem Mast abgerissen und ins Wasser geworfen. Zeugen riefen die Polizei.
Die Jugendlichen standen unter Alkoholeinfluss und haben nach Zeugenaussagen grundlos das Rettungsmittel mit Gewalt von dem Mast aus seiner Verankerung gerissen. Danach warfen sie es in den Alten Hafen. Weil die Polizei so schnell alarmiert wurde, konnte die Gruppe noch in Tatortnähe angetroffen werden. Sie machten keine Aussage zu dem Vorfall. Eine junge Frau war so stark alkoholisiert, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Rettungsring musste wieder aus dem Wasser gefischt werden. Auf die Tatverdächtigen kommt jetzt ein Strafverfahren zu.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.