Der vermeintliche Komplize des 21-Jährigen wurde gegen 23:30 Uhr ein weiteres Mal von den Zeugen im Lager bemerkt.

 Montagabend gegen 22 Uhr bemerkten Mitarbeiter einer Pizzeria aus Langen Geräusche aus dem Lagerraum und verständigten sofort die Polizei. Nach kurzer Verfolgung stellten die Zeugen einen von zwei flüchtenden Männern in Tatortnähe und übergaben ihn kurz darauf der Polizei. Es handelt sich um einen 21-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Dieser hatte alkoholische Getränke dabei, die offenkundig aus dem Getränkelager der Gaststätte stammten. Der vermeintliche Komplize des 21-Jährigen wurde gegen 23:30 Uhr ein weiteres Mal von den Zeugen im Lager bemerkt. Ihm gelang erneut die Flucht. Die Ermittlungen dauern an. .
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.