LTE Pro
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Feuer Feuerwehr Einsatz Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache MMA Mord Motorradunfall Natur Neueröffnung Nötigung öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Sexualdelikte Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

Das Bürger- und Ordnungsamt, BremerhavenBus, die Verkehrswacht Bremerhaven e.V. und die Ortspolizeibehörde Bremerhaven bewerben ihre Projekte UMSTEIGEN – Führerschein tauschen gegen Busticket – und MOBILITÄTSTRAINING.

Tag der Verkehrssicherheit

Die Ortspolizeibehörde Bremerhaven beteiligt sich an einer Initiative des DVR (Deutscher Verkehrssicherheitsrat) auf Bundesebene
Ort:                 Bürgermeister-Smidt-Straße (Fußgängerzone, Höhe Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche)
Zeit:                17.06.2017, von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Die Bremerhavener Union zur Hebung der Verkehrssicherheit in Bremerhaven, beteiligt sich aktiv am bundesweiten DVR-Sicherheitstag. Das Bürger- und Ordnungsamt, BremerhavenBus, die Verkehrswacht Bremerhaven e.V. und die Ortspolizeibehörde Bremerhaven bewerben ihre Projekte
UMSTEIGEN – Führerschein tauschen gegen Busticket – und   MOBILITÄTSTRAINING.
In der Fußgängerzone zwischen ‚Große Kirche‘ und Mittelstraße können Interessierte einen modernen Linienbus besichtigen. Erfahrene Mitarbeiter von BremerhavenBus erklären die Einrichtung und den Ablauf einer heutigen Busbenutzung. Bereitwilligen wird der Ablauf einer Führerscheinabgabe und der Umtausch gegen ein Busticket erklärt. Seit Beginn der Aktionen (2008) sind schon über 2000 Führerscheine abgegeben worden. Nach Ablauf des kostenlosen, sechsmonatigen „Schnuppertickets“ verlängern viele das Abonnement bei BremerhavenBus.
LTE ProDiese dauerhafte Möglichkeit ist in Deutschland einmalig und ist eine Initiative von BremerhavenBus, dem Bürger- und Ordnungsamt, der Verkehrswacht Bremerhaven e.V. und der Ortspolizeibehörde Bremerhaven. Statt mahnender Worte an die ‚Zielgruppe‘ haben die Präventionsteams damit eine gute Alternative zum Mobilitätsbedarf parat.
Mobilität im Alter ist Ausdruck von Freiheit, Selbstständigkeit und Funktionalität. Aber oft verschlechtert sich mit zunehmendem Alter auch das Hör-, Seh- und Reaktionsvermögen. Wer weniger als 1.000 Kilometer im Jahr mit seinem Auto fährt und so mehr und mehr an Fahrpraxis verliert, der möge selbstkritisch prüfen, ob nicht ein alternatives Angebot für die zukünftige Fortbewegung von Vorteil wäre.
Seit 13 Jahren fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat bundesweit zur Teilnahme am „Tag der Verkehrssicherheit“ auf. Damit will der DVR das Thema Verkehrssicherheit im öffentlichen Bewusstsein verankern. In diesem Jahr findet die Aktion am 17.06.2017 statt.
Auch in Bremerhaven wollen wir den Gedanken des DVR aufnehmen und uns mit einer gemeinsamen Aktion zur Hebung der Verkehrssicherheit bei der Generation 65+ engagieren.
Ansprechpartner bei der Polizei ist Ralf Spörhase, Telefon 0471/953-1403.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.