Radfahrer aus Neuseeland stürzt in Festzelt

Viele Notrufe erreichten die Polizei am Sonntagabend, 04.06.2017, von der Veranstaltung Fischereihafenrennen. Gegen 21.45 Uhr war ein betrunkener Radfahrer in das große Festzelt gefahren und hatte dort für ‚Stimmung‘ gesorgt. Der 26-jährige Neuseeländer drehte ein paar Kreise in dem gut besuchten Zelt. Ein 27-jähriger Brite trat aus Spaß gegen das Vorderrad des Neuseeländers, der daraufhin zu Fall kam. Er stürzte aufgrund der Trunkenheit über den Lenker und schlug mit dem Gesicht auf dem Boden auf. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellt sich heraus, dass die Alkoholprobleme größer als die beim Sturz erlittenen Verletzungen waren.
.LTE Pro

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.