LTE Pro

Nach ersten Einschätzungen hatte er großes Glück und erlitt leichte Verletzungen.


Am Freitagmittag, 16.6.2017, gegen 12.50 Uhr, wurde an der Einmündung Ludwigstraße / Borriesstraße ein 28-jähriger Radfahrer von einem Auto angefahren und verletzt. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Einschätzungen hatte er großes Glück und erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden blieb gering. Der Autofahrer wollte in die Borriesstraße einbiegen und übersah den entgegenkommenden Radfahrer. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit an.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.