Der 57-Jährige und die 52-jährige Sozia wurden an der Unfallstelle durch einen gerade vorbeikommenden Rettungswagen und einem zufällig anwesenden Arzt erstversorgt.

LTE ProZu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend, 05.06.2017, in Speckenbüttel. Gegen 18.30 Uhr befuhr ein Autofahrer die Langener Landstraße stadteinwärts. In Höhe der Tankstelle wollte der Mann mit seinem Wagen vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei achtete der 38-Jährige nicht auf einen rechts neben ihm fahrendes Motorrad. Bei dem Fahrstreifenwechsel kam es zur Kollision.
Das Motorrad schleuderte und der Fahrer und seine Sozia stürzten auf die Fahrbahn. Dabei wurden beide schwer verletzt. Der 57-Jährige und die 52-jährige Sozia wurden an der Unfallstelle durch einen gerade vorbeikommenden Rettungswagen und einem zufällig anwesenden Arzt erstversorgt. Sie wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad wurde abgeschleppt..

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.