Erfolglose Einbrecher entwenden schließlich Navigationsgerät aus Pkw
Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag schlug jemand die Verglasung einer rückwärtigen Kellertür von einem Einfamilienhaus in der Hebbelstraße ein. Da die Tür abgeschlossen war, fand jedoch kein Eindringen in das Haus statt. Der Schaden beträgt etwa 250 Euro. Im gleichen Tatzeitraum schlug ein bislang unbekannter Täter in der gleichen Straße ein rückwärtiges Glaselemtent der Tür zum Wintergarten eines Einfamilienhauses ein. In der Haus gelangten der oder die Täter jedoch vermutlich nicht. Aus einem auf dem Grundstück abgestellten Pkw wurde das Navigationsgerät entwendet. Der entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).
++++++++++
Bewohner verschreckt Einbrecher
Cuxhaven. Sonntagfrüh gegen 5:50 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter die Verglasung der Haustür eines Einfamilienhauses in der Lüdingworther Straße ein. Hierdurch wurde ein Bewohner geweckt, der in den Hausflur trat. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht. In das Haus gelangte er nicht. Der entstandene Schaden beträgt etwa 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).
.LTE Pro
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.