LTE Pro

Kellerbrand in der Krüselstraße


Zu einem Kellerbrand wurden Polizei und Feuerwehr am frühen Dienstagmorgen in die Krüselstraße gerufen. Verletzt wurde niemand.
In einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses brach das Feuer aus. Der Verschlag war mit Hausrat vollgestellt. Es entstand schnell eine starke Rauchentwicklung. Der zog auch in das Treppenhaus und die Anwohner wurden darauf aufmerksam. Sie begaben sich daraufhin auf die Straße. Mit einem Eimer Wasser konnte das Feuer zunächst abgelöscht werden. Die Feuerwehr sorgte dafür, dass keine weiteren Gefahren mehr bestanden. Alle Anwohner konnten nach dem Einsatz in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandursache wird jetzt von der Polizei ermittelt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
.LTE Pro

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.