.
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Feuer Feuerwehr Einsatz Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe MMA Mord Motorradunfall Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Sexualdelikte Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

Insgesamt 15.000 bunte Sommerblumen in Bremerhaven gepflanzt


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gartenbauamtes haben in diesem Jahr auf dem Platz neben der Großen Kirche, vor der Pauluskirche, auf dem Theodor-Heuss-Platz (Denkmal), am Elbinger Platz, in der Carsten-Lücken-Straße/ Ecke Vieländer Weg, in Thieles Garten, im Bürgerpark und auf den Friedhöfen Spadener Höhe, Lehe und Wulsdorf insgesamt 15.000 bunte Sommerblumen gepflanzt.
Am Elbinger Platz wurden in die beiden Beete mit Saisonbepflanzung einige strukturgebende Gräser gesetzt, die auch im Herbst und Winter, wenn die Sommerblumen bereits entfernt wurden, für dekorative Effekte sorgen werden. Neu ist die dauerhafte Bepflanzung des runden Beetes am Flötenkiel mit Stauden, Rosen und Gräsern. Konkret bedeutet dies, dass die Fläche nicht mehr zweimal im Jahr neu bepflanzt und abgeräumt werden muss und das Beet ganzjährig interessante Aspekte bietet. Im Laufe der Jahre wird der Pflegeaufwand für die Gärtner und Gärtnerinnen immer geringer, da sich eine geschlossene Pflanzendecke bildet. Wildaufwuchs wird unterdrückt und die Erde trocknet nicht so schnell aus. So sind weniger Bewässerungsgänge notwendig.
Die Flächen mit reiner Saisonbepflanzung liegen dagegen im Winter unbepflanzt brach und es ist nur die braune Erde zu sehen. Vor der Saisonbepflanzung werden die Flächen jedes Jahr wieder neu für die Bepflanzung vorbereitet.
.

Im Laufe der Jahre wird der Pflegeaufwand für die Gärtner und Gärtnerinnen immer geringer, da sich eine geschlossene Pflanzendecke bildet.

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.