LTE Pro

Der Mann reagierte sofort sehr aggressiv, verweigerte die Nennung seiner Personalien und verließ dann die Örtlichkeit.

Am Mittwoch, 28. Juni, kurz vor 09.00 Uhr, baten Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes um Unterstützung der Polizei.
Die beiden Mitarbeiter hatten einen Hundehalter überprüft. Der Mann reagierte sofort sehr aggressiv, verweigerte die Nennung seiner Personalien und verließ dann die Örtlichkeit. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den 36-Jährigen in der Uhlandstraße antreffen. Er reagierte sofort ebenfalls sehr aggressiv, beleidigte die Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes und wollte sich entfernen. Als die Polizeibeamten das verhindern wollten, wehrte er sich massiv und sprach Drohungen aus. Zur Verhinderung von weiteren Straftaten wurde er festgenommen und kam in das Polizeigewahrsam. Den 36-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.