Die 54-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstanden mittlere Sachschäden

Am Montag, 12.Juni, gegen 17.20 Uhr, wurden die Polizei und der Rettungsdienst in die Stresemannstraße/Ecke Eisenbahnstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gerufen.
Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Stresemannstraße in Fahrtrichtung Süden. An der Ecke Eisenbahnstraße fuhr er auf die Linksabbiegerspur und wendete, um die Stresemannstraße weiter in Richtung Norden zu befahren. Dabei missachtete er den Vorrang einer 54-jährigen Fahrerin, die mit ihrem Pkw auf der Stresemannstraße in Richtung Norden fuhr. Die 54-Jährige und eine hinter ihr fahrende 58-Jährige mussten eine Gefahrenbremsung einleiten. Dabei fuhr die 58-Jährige mit ihrem Pkw auf das Auto der 54-Jährigen auf. Die 54-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstanden mittlere Sachschäden.
Die Polizei sucht nun den unbekannten Fahrer eines roten Kleinwagens mit verblichener Farbe. Bei der Marke handelt es sich möglicherweise um einen Mazda. Der Fahrer soll kurze schwarze Haare tragen und schlank sein.
Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 953 – 3162 entgegengenommen.
.LTE Pro
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.