Bei der ersten Übersicht fiel den Mitarbeitern auf, dass aus einer Tiefkühltruhe die Garnelen, ohne Kopf und Schale, fehlten.

Gleich 10 Tüten tiefgefrorene Garnelen waren die Beute von Einbrechern, die in der Nacht zum Donnerstag eine Firma in der Freiladestraße durchsucht haben. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um weitere Hinweise zu dem Fall.
Mit Gewalt hebelten die Täter die Eingangstür des Geschäfts auf und begaben sich in die Arbeitsräume. Dort wurden weitere Türen und Schränke aufgebrochen und der Inhalt auf den Boden geworfen. Bei der ersten Übersicht fiel den Mitarbeitern auf, dass aus einer Tiefkühltruhe die Garnelen, ohne Kopf und Schale, fehlten. Der angerichtete Sachschaden ist allerdings sehr viel höher, als der Wert der Beute.
.LTE Pro
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.