LTE Pro
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Feuer Feuerwehr Einsatz Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache MMA Mord Motorradunfall Natur Neueröffnung Nötigung öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Sexualdelikte Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

Der Rock Cyclus Bremerhaven e. V. ist eine Institution der regionalen Musikszene. Er gründete sich 1977 im damaligen Freizeittreff „Die Schleuse“, die sich in der Oberen Bürger, in der Nähe des heutigen Hanse Carré befand.

 Zeit für eine fette Geburtstagsparty – natürlich mit einem Open Air Konzert – „Rock am Fleeth“.

Den Anfang nimmt alles 1977, im Freizeitzentrum Schleuse, im brandneuen Columbus Center. Eine Handvoll Amateurmusiker schließt sich zusammen, um sich gegenseitig zu helfen, zu unterstützen. Kooperation anstelle von Konkurrenz lautet die Devise. Der Rock Cyclus Bremerhaven wird geboren. Jetzt - 40 Jahre später - gibt es ihn immer noch – lauter denn je. Das muss gefeiert werden. Wird es auch. Mit dem großen Open Air Konzert „Rock am Fleeth“ am 10. Juni, ab 17 Uhr. 8 Bands auf 2 Bühnen. Headliner: „She’s got Balls“, eine weibliche AC/DC-Coverband. Der Eintritt ist frei.
LTE ProDeichbühne! Rockbadefest! Rock am Hafen! Die Konzertangebote, die der Rock Cyclus ins Leben gerufen hat, sind durchaus als legendär zu bezeichnen. Wenn das Aushängeschild der Bremerhavener Musikszene nun seinen 40. Geburtstag feiert, wird das ganz sicher kein leises Wiegenfest. Der Verein hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um dem Ruf seines Namens gerecht zu werden. Mit der 5-köpfigen AC/DC Tributband „She’s got Balls“, die ausschließlich aus Frauen besteht, sowie dem aktuellen deutschen Rock- und Poppreisträger „April Art“, die beide beim „Rock am Fleeth“ auftreten, scheint dieses Unterfangen durchaus geglückt. Zuvor spielen noch Bony Divesuit, Motorplanet, Pad., Sammys Blues Jam, Kit & Klampfe und Bandsalat. Insgesamt 8 Bands auf 2 Bühnen.
Der Rock Cyclus Bremerhaven e. V. ist eine Institution der regionalen Musikszene. Er gründete sich 1977 im damaligen Freizeittreff „Die Schleuse“, die sich in der Oberen Bürger, in der Nähe des heutigen Hanse Carré befand. Im dortigen Saal wurden auch die ersten größeren Konzerte des Vereins veranstaltet. 1981 zog der Verein in die ehemalige Debeg-Halle, in der heute die Schiffergilde und die Erlebnis Bremerhaven untergebracht sind. Dort stand auch die legendäre „Deichbühne“. Seit 1995 ist der Verein auf einem ehemaligen Gewerbegebiet am Fleeth, in der Nähe des Leher Bahnhofs, untergebracht. Hier gibt es 20 Proberäume, ein Studio, Vereinsräume und ein großzügiges Außengelände. Dort wird am 10. Juni gefeiert.
Mit dem „Rock am Fleeth“ ist das Feierjahr für den Rock Cyclus allerdings noch nicht vorbei. Am 21. Oktober rockt der "Cyclus“ dann das Haus der Jugend in der Rheinstraße 109. Dort gibt es ein großes Jubiläumskonzert, bei dem auch einige ältere Mitglieder, die ihr Instrument inzwischen an den Nagel gehängt haben, noch mal auf die Bühne steigen werden. „Let the good old times roll“ - Man darf also gespannt sein und die Ohren spitzen.   Marco Butzkus

Quelle: https://www.bremerhaven.de

"Rock am Fleeth"
Open Air Konzert mit 8 Bands & 2 Bühnen
Samstag, 10. Juni, 17 Uhr
Am Fleeth 1
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.