Die Ermittler suchen einen kleinen und stämmigen Mann, der zwischen 160 und 170 Zentimetern groß ist. Er hat schwarze kurze Haare und trug zum Unfallzeitpunkt eine schwarze Hose und eine graue Sweatshirt-Jacke.

Einen Mann, der am Samstag, 17.6.2017, gegen 13.45 Uhr, ein Auto in der Wörther Straße in Bremerhaven-Geestemünde vom Beifahrersitz aus startete und dabei einen Verkehrsunfall verschuldete, sucht die Bremerhavener Polizei. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 953-3144 entgegen.
Zeugen hatten den Gesuchten gesehen, als dieser einen längeren Zeitraum über auf dem Beifahrersitz saß und laut Musik hörte. Plötzlich startete der etwa 40-50 Jährige vom Beifahrersitz aus den Pkw. Dieser ruckte nach vorn, stieß gegen den Wagen davor und schob ihn gegen ein weiteres Auto.
Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Unfallverursacher zu Fuß. Die Ermittler suchen einen kleinen und stämmigen Mann, der zwischen 160 und 170 Zentimetern groß ist. Er hat schwarze kurze Haare  und trug zum Unfallzeitpunkt eine schwarze Hose und eine graue Sweatshirt-Jacke. Bei dem Unfall entstanden Sachschäden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
.
Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.