http://bit.ly/x-ladies


Geestemünde. Am Mittwochmorgen ereignete sich gegen 10:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 27, in Fahrtrichtung Cuxhaven. Im Bereich der dortigen Baustelle (in Höhe der Anschlussstelle Geestemünde) scherte im stockenden Verkehr ein 24-jähriger Nordenhamer aus, um einen Lkw zu überholen. Dabei achtete er nicht auf den vor ihm fahrenden Pkw auf dem Überholfahrstreifen und fuhr diesem nahezu ungebremst auf. Bei dem Unfall wurde der 68-jährige Fahrer im vorausfahrenden Pkw leicht verletzt. Zudem entstand erheblicher Sachschaden. Anschließend richtete die Autobahnmeisterei zusätzliche Stauwarnungen im Bereich der Anschlussstelle Geestemünde ein. Bereits zwei Stunden zuvor ereignete sich in dem gleichen Bereich ein Auffahrunfall, bei dem drei Pkw beteiligt waren. Zwei Fahrzeugführer wurden leicht verletzt, ihre Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei weist darauf hin, dass im Baustellenbereich gerade auf Autobahnen mit besonderer Rücksicht zu fahren ist und dass gerade im Berufsverkehr mit Rückstauungen zu rechnen ist.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.