LTE Pro

Später bremste der Bremerhavener den anderen Verkehrsteilnehmer an der Anschlussstelle Überseehäfen komplett aus und stellte diesen noch auf der Autobahn zur Rede.


Am Samstagnachmittag fuhren gegen 16:30 Uhr zwei Fahrzeugführer mit ihren Pkw an der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum in Richtung Cuxhaven auf die Autobahn 27 auf. Ein 54 jähriger Bremerhavener fühlte sich nach Angaben des anderen Fahrzeugführers dazu berufen, diesen zweimal nach dem Überholen zu schneiden. Dadurch musste der andere Fahrzeugführer stark abbremsen, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Später bremste der Bremerhavener den anderen Verkehrsteilnehmer an der Anschlussstelle Überseehäfen komplett aus und stellte diesen noch auf der Autobahn zur Rede. Der Verursacher fuhr einen dunklen Fiat Punto, der Geschädigte einen Pkw Mazda 2 in blau.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim PK Geestland, Tel.: 04743-9280, zu melden.
.LTE Pro
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.