LTE Pro

Wer am Abend des 07.06.2017 auf der Stresemannstraße gegen 18.15 Uhr bzw.- kurz darauf in Lehe von dem Raser mit seinem dunklen Mercedes CLS AMG 63 bedrängt oder gefährdet wurde, soll sich bitte unter der Telefonnummer 953-4444 melden.

Am frühen Abend des 07.06.2017 erreichten die Polizei mehrere Anrufe: Ein schwarzer Mercedes CLS AMG 63 fährt auf der Stresemannstraße ‚wilde Sau‘!
LTE ProUm 18.15 Uhr fuhr im abendlichen Berufsverkehr das auffällige Auto mit hoher Geschwindigkeit auf der Stresemannstraße in nördliche Richtung. Der Fahrer wechselte mehrfach den Fahrstreifen, ohne dies vorher anzukündigen und gefährdete dabei andere Autofahrer. Um Unfälle zu vermeiden, wurde sie zu gefährlichen Bremsmanövern gezwungen. Die Autofahrer meldeten, dass der Fahrer später Richtung Hafenstraße abbog.
An der Melchior-Schwoon-Straße gab es eindeutige Haltesignale von einem Streifenwagen, die der Raser jedoch ignorierte. Mit Blaulicht und Martinshorn kam es zu einer kurzen Verfolgung des Flüchtenden durch Lehe, die in der Gnesener Straße endete. Der 26-jährige Fahrer wurde wegen Straßenverkehrsgefährdung festgenommen und zur Wache gebracht.
Die Polizei ist bei der Anzeigenerstattung auf die Aussagen von Zeugen angewiesen. Wer am Abend des 07.06.2017 auf der Stresemannstraße gegen 18.15 Uhr bzw.- kurz darauf in Lehe von dem Raser mit seinem dunklen Mercedes CLS AMG 63 bedrängt oder gefährdet wurde, soll sich bitte unter der Telefonnummer 953-4444 melden.

.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.