Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die beiden Männer gegen 22.00 Uhr in ihrer Unterkunft im Lotjeweg in Streit geraten. Dabei erlitt der 54-Jährige die Stichverletzung.


Bei einem Streit zweier polnischer Leiharbeiter erlitt ein 54-jähriger Mann ausgerechnet an seinem Geburtstag, am 20. Mai, einen Messerstich ins Bein. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die beiden Männer gegen 22.00 Uhr in ihrer Unterkunft im Lotjeweg in Streit geraten. Dabei erlitt der 54-Jährige die Stichverletzung. Details zum Vorfall wollten die Männer zunächst nicht angeben. Die Polizei und einen Krankenwagen hatten sie offensichtlich auch nur geholt, weil die Wunde nach einem längeren Zeitraum noch geblutet hatte. Der Verletzte kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nach jetzigem Erkenntnisstand nicht. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.