Fahren ohne Führerschein scheint im Trend zu sein

Am Nachmittag des 30.05.2017 wurde eine Polizeistreife im Ortsteil Klushof auf einen Autofahrer aufmerksam, dem vor kurzem die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Gegen 15.30 Uhr stellte der Mann seinen PKW in der Augspurgstraße ab und ging zur Haustür seiner Wohnung. Die Beamten stellten den 33-Jährigen zur Rede. Der stritt zunächst ab, gefahren zu sein. Doch das konnte die Polizisten nicht überzeugen. Sie schrieben eine Strafanzeige, weil der Fahrer ohne Fahrerlaubnis am öffentlichen Straßenverkehr teilnahm.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.