Der junge Mann wurde nach Erstversorgung durch die angeforderten Rettungskräfte mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Am frühen Sonnabendmorgen, gegen 04.30 Uhr, wurde die Polizei in die Bürgermeister-Smidt-Straße gerufen. Hier hatten Zeugen beobachtet, wie ein junger Mann aus einer Personengruppe heraus durch eine andere männliche Person unvermittelt und völlig überraschend von hinten ins Gesicht geschlagen wurde. Das 21-jährige Opfer ging daraufhin bewusstlos zu Boden.
Die Zeugen leisteten Erste Hilfe und riefen die Polizei. Der junge Mann wurde nach Erstversorgung durch die angeforderten Rettungskräfte mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der guten Täterbeschreibung durch die Zeugen konnte ein alkoholisierter, 19-jähriger Tatverdächtiger kurze Zeit später im Zuge der Fahndung gestellt und vorläufig festgenommen werden. Nach erfolgter Blutentnahme und einer Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde er entlassen. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.