LTE Pro

Betrunkener Radfahrer beschädigt Auto

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem alkoholisierten Radfahrer und einem PKW kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 02.30 Uhr, in der Straße Weg 89.
Die 27-jährige Fahrerin eines Kleinwagens befuhr den Weg 89 als ihr aus Richtung Poggenbruchstraße ein Radfahrer in deutlichen Schlangenlinien entgegenkam. Vorsichtshalber fuhr sie ganz rechts, bremste ab und brachte ihren PKW zum Stehen. Als der Radfahrer dann ihren Wagen passierte, stieß er gegen den Außenspiegel und die Fahrertür. Dabei entstanden leichte Sachschäden. Der Radfahrer verlor das Gleichgewicht, stürzte zu Boden und zog sich eine Kopfverletzung zu. Der 64-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach erfolgter Blutentnahme erwartet in jetzt eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.