25-Jähriger zu schnell und unter Alkoholeinfluss

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 25. Mai, gegen 00.30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizei ein Fahrzeug auf, dessen Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Hafenstraße in Fahrtrichtung Nord unterwegs war.
Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung auf. Der unbekannte Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen der Polizeibeamten und erhöhte noch seine Geschwindigkeit. Dabei überholte er mehrere Fahrzeuge und es kam zu Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer. In der Werftstraße war die Flucht zu Ende. Der Fahrzeugführer hatte seinen Pkw dort abgestellt und versuchte zu Fuß weiter zu fliehen. Der 25-Jährige konnte von einem Polizeibeamten gestellt und festgenommen werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand.  Er musste sich eine Blutentnahme am Polizeirevier Lehe durch einen Arzt gefallen lassen. Den 25-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.