LTE Pro

Erste Ermittlungen ergaben, dass der Golf die Ferdinand-Lassalle-Straße in nördliche Richtung befahren hatte. In Höhe der Schule kam der PKW von der Fahrbahn ab, entwurzelte einen .....

Am Sonntagmorgen, gegen 07.00 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in die Ferdinand-Lassalle-Straße gerufen. Zeugen hatten zuvor in Höhe der Karl-Marx-Schule einen frisch verunfallten VW Golf entdeckt. Der Fahrer bzw. die Fahrerin war nicht mehr an der Unfallstelle.
Erste Ermittlungen ergaben, dass der Golf die Ferdinand-Lassalle-Straße in nördliche Richtung befahren hatte. In Höhe der Schule kam der PKW von der Fahrbahn ab, entwurzelte einen am Seitenrand befindlichen Baum und kam schließlich nach einer Kollision mit einem Lichtmast zum Stehen. Der oder die Fahrzeugführer/in hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.
Im Zuge der anschließenden Fahndung konnte die 20-jährige Fahrzeughalterin nahe ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Sie musste sich eine Blutentnahme gefallen lassen und ihren Führerschein abgeben. Jetzt erwartet sie eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die swb sicherten den Lichtmast. Zeugenhinweise unter 0471 953 3142.

Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.