LTE Pro

Neues Magazin macht Lust aufs SeeStadtFest

Pünktlich zu Ostern und frisch aus dem Druck: Das Magazin zum „2. SeeStadtFest – Landgang Bremerhaven“ vom 24. – 28. Mai 2017 ist da! Es verrät nicht nur einen ersten Programmüberblick, sondern gibt allerhand Details zu den prächtigen Windjammern, historischen Dampfschiffen und Motorschiffen. Das Magazin ist, mit einer Auflage von 40.000 Stück, ab sofort kostenfrei in den Bremerhavener Tourist-Infos sowie im regionalen Umkreis zu bekommen.
Kleine und große Schiffe im Detail
Wie werden die einzelnen Schiffstypen genannt? Aus welchen Ländern kommen sie, wie lang sind sie und was haben sie schon alles erlebt? 45 Schiffe sind bereits angemeldet, und da die kleineren Motorboote zählen noch lange nicht dazu. Mit dabei sind unter anderem das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff, der Viermaster „Sedov“ mit 117 Metern und der schnellste Rahsegler der Welt, die „Mir“ mit 109 Metern. Zum ersten Mal in Bremerhaven wird der Dreimaster „Royal Helena“ aus Bulgarien erwartet. Darüber hinaus sind das Schiff der Küstenwache „Bad Bramstedt“, der Einsatzgruppenversorger „Bonn“ der Deutschen Marine, als auch zwei historische Dampfschiffe zu besichtigen. Der „Neue Hafen“, der in diesem Jahr 165 Jahre alt wird, wird prall gefüllt sein.
Landgang Ahoi – die Highlights
winSIM LTE All 4 GB
Kunterbunt wird es auch an Land zugehen: Vom „Plattfestival“ am Donnerstag und der Deutschrock-Band „Torfrock“, einem großen Kinderprogramm auf der Seebäderkaje und maritimen Handwerk gibt es viel zu bestaunen. Wer das Tanzbein schwingen möchte, kommt bei den etlichen Stunden Musikprogramm mit Rap, Rock, Pop, Jazz & Co. vollends auf seine Kosten. Weitere Highlights sind die Heißluftballone, die großen Licht- und Wassershows „Flames of Water“ und das spektakuläre Höhenfeuerwerk am Samstag, 27. Mai 2017. Auch in diesem Jahr dehnt sich das „SeeStadtFest – Landgang Bremerhaven“ bis in die Innenstadt aus. Von Freitag, 26. Mai bis Sonntag, 28. Mai 2017 gibt es viel zu sehen. Eines der Highlights ist das beliebte „Street Food Festival“ auf dem Theodor-Heuss-Platz. Die Speisen unterschiedlicher Kulturen werden vor den Augen der Besucher an rund 25 Ständen zubereitet und laden zum ausgiebigen Schlemmen ein. Am Sonntag, 28. Mai 2017, öffnen die Geschäfte der Innenstadt dann ihre Türen beim verkaufsoffenen Sonntag.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.