Die Musik war so laut gestellt, dass man sie schon weit vor dem Haus hören konnte. Die Beschwerden der Mitbewohner aus dem Haus hatte sie .....

Über viel zu laute Musik beschwerten sich mehrere Anwohner am Donnerstagabend in der Dionysiusstraße und riefen die Polizei. Die beschlagnahmte letztendlich die Musikanlage.
Als nach der ersten Beschwerde die Polizei einschreiten musste, wurde die 54 Jahre alte Verursacherin von den Polizisten noch eindringlich ermahnt, Rücksicht auf ihre Nachbarn im Mehrfamilienhaus zu nehmen. Die Musik war so laut gestellt, dass man sie schon weit vor dem Haus hören konnte. Die Beschwerden der Mitbewohner aus dem Haus hatte sie ignoriert. Doch auch die Ermahnung der Beamten hielt die 54-Jährige nicht davon ab, kurze Zeit später wieder die Musikanlage aufzudrehen. Die Polizei kam das zweite Mal, stöpselte die Musikanlage ab und nahm sie mit zum Revier. Ab da herrschte Ruhe. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen unzulässigen Lärm.
.winSIM LTE All 4 GB
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.