LTE Pro

Lockerer Waschmaschinenschlauch sorgt für Wasserschaden Ein gelockerter Waschmaschinenschlauch setzte in der Nacht zum Mittwoch, 5.4.2017, eine Wohnung in Bremerhaven-Geestemünde unter Wasser. Die darunter liegenden Wohnungen und die Außenfassade des Mehrfamilienhauses waren beim ...

Ein gelockerter Waschmaschinenschlauch setzte in der Nacht zum Mittwoch, 5.4.2017, eine Wohnung in Bremerhaven-Geestemünde unter Wasser.  Die darunter liegenden Wohnungen und die Außenfassade des Mehrfamilienhauses waren beim Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte bereits durch das Wasser beschädigt worden.

Gegen 1:40 Uhr bemerkten Passanten in der Metzer Straße das bereits aus der Hausfassade fließende Wasser. Schnell stellte sich heraus, dass sich ein Waschmaschinenschlauch in einer Wohnung im vierten Stockwerk gelöst hatte und für den Schaden verantwortlich war. Als die Mieter dieses bemerkten, stand die komplette Wohnung bereits unter Wasser.
LTE All 2 GB
Ein Mitarbeiter der Stadtwerke stellte sofort den Strom ab, da das Wasser inzwischen auch die darunter liegenden Wohnungen erreicht hatte. Andere Mieter hatten bereits Eimer in ihre Wohnungen gestellt, um das Wasser aufzufangen. Auch mit Hilfe der Feuerwehr gelang es, die Gefährdung zu stoppen. Mieter und Hausbesitzer kümmern sich nun um die erforderliche Renovierung.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.