LTE Pro

Devils gewinnen nach Spektakulärer Aufholjagd


Die Baseballer des TV Gut Heil Spaden haben ihr zweites Saisonspiel gegen die Dohren Wild Farmers 3 gewonnen. Nach etwa vier Stunden Spielzeit stand es 32:22 für die Devils.
Dabei hatte es lange Zeit nicht danach ausgesehen, als würden die Devils dieses Spiel gewinnen. Die Gäste starteten besser ins Spiel, und nach drei Innings lagen die Gäste mit 11:2 vorne. Jetzt kamen die Devils besser ins Spiel und nutzten auch ihre Möglichkeiten in der Offensive. Nach dem vierten Inning konnte man auf 10:16 verkürzen. Danach gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, ohne dass die Devils den Rückstand verkürzen konnten.
Zu Beginn des achten und vorletzten Innings stand es 22:14 für die Gäste. Die Devils Defensive lies keine Punkte zu, und die Offensive konnte mit viel Glück und Geschick einen Läufer nach dem anderen auf Base bringen. Der Rückstand verringerte sich, und der Druck auf die gegnerische Defensive wuchs.
Highlight der bärenstarken Devils Offensive der Homerun von Headcoach und Spieler Ingo Eichberger, der den Ball über den etwa 80 Meter weit entfernten Zaun schlug. Außerdem gehörten Man Woo Lee und Kai Romeike, der durch seinen Schlag die entscheidenden Punkte erzielte, zu den schlagstärksten Devils. Marc Brellochs, Johannes Döhring und Danny Behrends gehörten zu den erfolgreichsten Punktesammlern.
Wieder einmal zeigt sich, dass im Baseball vieles möglich ist, wenn man bis Spielende als geschlossene Einheit auftritt. Die Devils und die Fans, die bis Spielende ausgeharrt hatten, kamen in den Genuss, ein fast schon verloren geglaubtes Spiel doch für sich entschieden zu haben.

Am 29.04.2017 geht es für die Devils mit dem nächsten dritten Heimspiel weiter. 

Gegner ab 13:00 Uhr sind die Oldenburg Hornets. Es wird ein Doubleheader gespielt. Ein Heim- und Auswärtsspiel an einem Tag. Die Spaden Devils hoffen auf zahlreiche Fans.
.
Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.