Tag der Kriminalitätsopfer

Die Ortspolizeibehörde Bremerhaven, die Bundespolizei und der Weiße Ring beraten die Bevölkerung am Tag der Kriminalitätsopfer. Auf dem Geestemünder Wochenmarkt können sich Interessierte am 22. März 2017 über die Opferbelange informieren und praktische Hilfen erfahren.
Die Ansprechpartnerin der Ortspolizeibehörde Bremerhaven, Frau Polizeioberkommissarin Pamela Koellner, wird am Mittwoch von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr mit ihren Kooperationspartnern von der Bundespolizei und dem Weißen Ring im Gespräch mit den Bürgern sein.
Seit 1991 macht der WEISSE RING mit dem Tag der Kriminalitätsopfer auf Menschen aufmerksam, die durch Kriminalität und Gewalt geschädigt wurden. Er soll das Bewusstsein für Opferbelange in Deutschland stärken und Informationen zu Prävention, Schutz und praktischen Hilfen geben. Inzwischen ist der Aktionstag fester Bestandteil im Kalender von Institutionen aus den Bereichen Polizei, Politik, Justiz und Verwaltung aber auch Vereinen und Schulen geworden.
Die Aktion auf dem Geestemünder Wochenmarkt führen die Ortspolizeibehörde Bremerhaven, der Weiße Ring und die Bundespolizei gemeinsam durch.
.LTE All 2 GB

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.