LTE Pro

Räuber überfällt Spielhalle und flieht ohne Beute

Ohne Beute musste ein unbekannter Räuber in der Nacht zum Montag nach einem Überfall auf eine Spielhalle in der Lindenallee wieder abziehen. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um weitere Hinweise.
Kurz vor zwei Uhr in der Nacht betrat der Unbekannte die Spielhalle und herrschte die Mitarbeiterin an, das Geld herauszugeben. Weitere Gäste befanden sich nicht dort und die Mitarbeiterin fühlte sich massiv bedroht. Sie erklärte, dass kein Geld mehr in der Kasse sei, daraufhin machte der Räuber kehrt und flüchtete in Richtung Dreibergen. Die Angestellte der Spielhalle blieb unverletzt. Der Räuber war zwischen 20 und 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er hatte eine stämmige Figur, sprach sehr gutes Deutsch und hatte sich mit einem blauen Tuch mit weißen Mustern maskiert. Darüber hinaus hatte er eine Wollmütze auf und trug einen dunklen Anorak und hellblaue Jeans.
.LTE All 2 GB
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.