13-Jährige nach Unfall verletzt

Ein 13 Jahre altes Mädchen ist am Mittwochmorgen auf dem Weg zur Schule in Leherheide von einem Pkw angefahren und verletzt worden.

Das Kind war mit dem Fahrrad unterwegs. Eine 48-jährige Autofahrerin kam aus der Fritz-Erler-Straße und wollte nach links in die Adolf-Kolping-Straße einbiegen. Beim Abbiegen fuhr sie aber zu weit links und geriet in den Gegenverkehr. Die Schülerin kam ihr mit dem Fahrrad entgegen und wollte noch nach links ausweichen. Trotzdem kam es zur Kollision, bei der die 13-Jährige auf die Fahrbahn stürzte. Mit Verletzungen am Bein musste das Mädchen ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.