LTE Pro

 Um 19:28 Uhr ging in der Leitstelle (IRLS) ein Notruf über einen ausgelösten Rauchmelder in einem Gebäude in der Innenstadt ein. Der erste Löschzug wurde alarmiert! Beim Eintreffen an der Einsatzstelle erkundeten die Einsatzkräfte die Lage. Ein privater Rauchmelder in einer Wohnung war ausgelöst. Die Wohnung wurde durch einen Trupp unter Atemschutzgerät durchsucht, hierbei wurde ein Bewohner in einem der Räume aufgefunden. Der Mieter wurde sofort an den Rettungsdienst übergeben. Die Brandursache konnte im Bereich der Küche ermittelt werden. Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.
Noch während des laufenden Einsatzes, ging in der IRLS ein Notruf ein, dass in einem Gebäude Brandgeruch wahrnehmbar sei. Das kuriose war, dass der neue Einsatzort nur vier Häuser von der ersten Einsatzstelle entfernt war. Um 19:37 Uhr wurde der zweite Löschzug alarmiert. Die eingesetzten Kräfte erkundeten vor Ort die Lage. Einen Grund für den kaum wahrnehmbaren, unangenehmen Geruch konnten die Einsatzkräfte nicht feststellen.
.
LTE All

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.