LTE Pro

 Am Freitagmorgen, gegen 10:50Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der BAB 27 in Fahrtrichtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Überseehafen und Mitte.
Ein 56-jähriger Fahrer eines Kleinwagens fuhr aus bisher noch ungeklärter Ursache gegen die Leitplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Aus dem stark beschädigten Fahrzeug liefen Betriebsstoffe aus, die sich entzündeten. Durch den Einsatz eines Feuerlöschers konnte eine Brandausbreitung auf das Fahrzeug verhindert werden. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr und einem Notarzt medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Bremerhavener Krankenhaus gebracht. Die Autobahn wurde für den Zeitraum des Einsatzes in Fahrtrichtung Bremen gesperrt.
LTE All
.
https://goo.gl/u102RM

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.