Sattelzugfahrer zu schnell ünterwegs

LTE All
Die Polizei führte am Mittwochnachmittag eine Verkehrskontrolle auf der Cherbourger Straße durch. An der vorgesehenen Stelle ist die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert. Während der Kontrolle durch die Beamten kam von der Autobahn ein Lastzug angefahren, der offensichtlich deutlich schneller als die erlaubten 30 km/h war. Die Polizeibeamten stoppten den 32-jährigen Sattelzugfahrer und werteten das EG-Kontrollgerät seines Fahrzeugs aus. Das ergab, dass der Lkw mit 53 km/h und damit viel zu schnell gefahren ist. Der serbische Fahrer wurde mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro belegt.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.