FLAT 2000 LTE

Rauchentwicklung im Keller

Eine Störung in der Heizungsanlage hat eine Rauchentwicklung verursacht. Die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe alarmierte um 23:57 Uhr den 1. Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Wulsdorf sowie den Rettungsdienst zu einer Rauchentwicklung in die Rheinstraße.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte die Polizei bereits einige Anwohner ins Freie gebracht. Die Bewohner wurden in einer naheliegenden Gaststätte untergebracht und durch den Rettungsdienst medizinisch betreut. 
Im Treppenraum war eine leichte Rauchentwicklung wahrnehmbar. 
Einsatzkräfte unter Atemschutz wurden zur Brandbekämpfung im Keller und zur Kontrolle des Treppenraumes eingesetzt.
Der Grund der Rauchentwicklung war eine Störung in der Heizungsanlage. Durch das Abschalten der Anlage wurde die Rauchentwicklung unterbrochen.
Mit einem Druckbelüfter wurden im Anschluss der Keller und der Treppenraum vom Rauch befreit. Die Anwohner konnten anschließend wieder zurück in ihren Wohnungen. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.
Die Heizungsanlage wurde vom Schornsteinfeger außer Dienst genommen.
An dem Einsatz waren 21 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und 12 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf beteiligt.


Der 2. Löschzug wurde kurze Zeit später zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Fichtestraße in einer Seniorenwohnstätte alarmiert. Bei der Erkundung wurde eine leichte Rauchentwicklung in der Küche durch ein vergessenes Baguettebrot im Backofen festgestellt. Der betroffene Bereich wurde belüftet. Auch hier wurde niemand verletzt.

Nach den beiden Einsätzen wurde der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (ORGL), vier Rettungswagen der Feuerwehr Bremerhaven und ein Notarzt aus dem Landkreis Cuxhaven zu einem Verkehrsunfall im stadtbremischen Überseehafengebiet alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Bei dem Verkehrsunfall wurden fünf Personen leicht verletzt. Diese wurden in Bremerhavener Krankenhäuser transportiert.
.
https://goo.gl/u102RM

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.