LTE Pro

Mit Alkohol im Blut Verkehrsunfall verursacht


Unter Alkoholeinfluss hat ein 66 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch im Kammerweg einen Verkehrsunfall verursacht. Es entstand hoher Sachschaden. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.
Der 66-Jährige ist mit seinem Kleinwagen den Kammerweg in Richtung Bürgerpark entlanggefahren. Während der Fahrt kam er nach links von der Fahrbahn ab, und fuhr über einen Baumschutzbügel. Danach rammte er einen parkenden Pkw und schob den auf die gegenüberliegende Straßenseite. Durch den Krach wurden Passanten aufmerksam und kümmerten sich um den 66-Jährigen. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand und er musste zur Blutprobe den Beamten aufs Revier folgen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Fahrzeuge waren schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Sachschäden liegen geschätzt bei über 10.000 Euro.
LTE All

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.