Leichnam eines Bremerhaveners aus Wassergraben geborgen


 Wurster Nordseeküste. Straßenwärter entdeckten am heutigen Montagvormittag (13.02.2017) in einem wasserführenden Graben an der Kreisstraße in Cappel-Niederstrich einen leblosen Körper und alarmierten die Rettungskräfte. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Cappel bargen daraufhin die Leiche eines 47-jährigen Bremerhaveners. Die Polizei vermutet, dass der Mann am Samstagabend nach einer Grünkohltour auf dem Heimweg in den Graben gestürzt ist. Kurz vor dem Auffinden des Mannes meldeten ihn Angehörige als vermisst. Hinweise auf Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.
.
https://goo.gl/u102RM
LTE All
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.