LTE Pro

Unfall mit Verletzten und hohen Sachschäden


Am Samstag, den 28. Januar gegen 17.50 Uhr, wurden die Polizei und der Rettungsdienst zur Kreuzung Rheinstraße / Friedrich-Ebert-Straße gerufen.
Ein 37-Jähriger war mit seinem Pkw auf der Rheinstraße in Richtung Süden unterwegs und wollte an der Kreuzung Rheinstraße / Friedrich-Ebert-Straße nach links in die Friedrich-Ebert-Straße einbiegen. Dabei übersah er das Fahrzeug einer 53-Jährigen, die die Rheinstraße in Richtung Norden befuhr. Es kam zur Kollision. Der 37-Jährige und die 53-Jährige wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Sie mussten beide abgeschleppt werden. Durch die Feuerwehr wurden die aus den Fahrzeugen auslaufenden Flüssigkeiten abgebunden..
https://goo.gl/u102RM
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.