Unbekannter schlägt auf geistig behinderten Mann ein

Am vergangenen Freitag, 27.01.2017, wurde in der Neuelandstraße ein geistig behinderter 21-Jähriger bedrängt und geschlagen.
Gegen 22.15 Uhr war der junge Mann auf dem Rückweg zum Albert-Schweitzer-Heim, als er in Höhe des Stadtparkes plötzlich von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der Täter griff den Wehrlosen an und schlug ihm mehrmals ins Gesicht. Erst als die Nachtwache vom nahegelegenen Heim erschien, ließ der Schläger von seinem Opfer ab.
Eine in der Nähe befindliche Fußgängerin und ein Radfahrer könnten die Tat beobachtet haben. Die Polizei ermittelt und sucht die Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 953-3261 entgegengenommen.
.
https://goo.gl/u102RM

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.