LTE Pro

Schwerer Verkehrsunfall - Auto landet im Vorgarten

Am Samstag ist es um 21:59 Uhr auf der Wulsdorfer Rampe zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Fahrzeug ist auf dem Weg in Richtung Süden aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn in der Hoebelstr. abgekommen.
Nach Zeugenangaben hob der Peugeot wegen der hohen Fahrgeschwindigkeit von der Fahrbahn ab, touchierte eine Ampel und riss eine Straßenlaterne um, bevor er 3 Meter tiefer im Vorgarten eines Hauses in der Hoebelstraße landete.
 Zwei Personen befanden sich noch eingeschlossen im PKW. Die beiden Insassen wurden sofort durch den Rettungsdienst versorgt. Zeitgleich musste eine Zugangsöffnung zum Fahrzeug geschaffen werden, da das Auto auf der Seite lag. Nachdem sich die Feuerwehr eine Befreiungsöffnung verschafft hatte konnten die Insassen gerettet werden.Der 24-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer wurden schwer verletzt Die Verletzten wurden an den Rettungsdienst übergeben und nach einer ersten Untersuchung durch den Notarzt zur weiteren medizinischen Abklärungen in zwei Bremerhavener Krankenhäuser transportiert. Der Unfallverursacher war stark betrunken. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
https://goo.gl/u102RM
Die Feuerwehr Bremerhaven beseitigte noch Teile eines abgebrochenen Baums und sicherte eine abgerissene Straßenlaterne.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.