LTE Pro

Mülltonnen wurden umgestoßen, Knallkörper zur Explosion gebracht und ein Kleinkraftrad beschädigt. Verantwortlich für diese Taten sollen sieben junge Männer im Alter zwischen 20 und 29 Jahre sein. Sie zogen in der Nacht zum Mittwoch durch Lehe.
Mehrere Anrufe von Anwohnern aus dem Bereich Buschkämpen brachten die Polizei auf den Plan, um festzustellen, wer zu der Gruppe gehört. In der Straße Am Fleeth haben sie mehrere Böller explodieren lassen. Das Verpackungsmaterial lag noch überall herum. In der Spadener Straße wurden sie dabei beobachtet, wie sie ein Kleinkraftrad umwarfen. Es wurde dabei beschädigt. Bei ihrer Festnahme bestritten die angetrunkenen Tatverdächtigen die Sachbeschädigung. Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.