FLAT 2000 LTE

Radfahrerin leicht verletzt


Am Freitagvormittag, den 13. Januar kurz nach 09.30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in der Straße Am Seedeich gerufen. Eine Radfahrerin habe sich dabei leicht verletzt, aber ein Rettungswagen sei nicht erforderlich.

Der 49-jährige Fahrer eines Pkw war mit seinem Fahrzeug aus einer Grundstückseinfahrt herausgefahren und hielt am südlichen Fahrbahnrand der Straße Am Seedeich. Eine 45-Jährige war mit ihrem Rad ebenfalls auf der Straße Am Seedeich in Richtung Süden unterwegs. Sie hatte das Fahrmanöver beobachtet und hielt hinter dem Pkw des 49-Jährigen. Dieser hatte dann plötzlich den Rückwärtsgang eingelegt und das Fahrzeug bewegte sich rückwärts. Die 45-jährige Radfahrerin konnte nicht ausweichen und kam zu Fall. Sie geriet mit den Beinen unter das Fahrzeug, das Rad ebenso. Nachdem die 45-Jährige laut auf sich aufmerksam machte, bemerkte sie der 49-Jährige und fuhr wieder nach vorne.
Die 45-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Blessuren am Bein zu. Das Rad wurde leicht beschädigt. Am Pkw entstanden nach den ersten Feststellungen keine Schäden.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.