Radfahrer ohne Licht bei Unfall verletzt

Ein 19 Jahre alter Radfahrer wurde am Montagabend in der Daimlerstraße bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der junge Mann fuhr einem Autofahrer vor die Motorhaube.
Nach Zeugenaussagen bog der Autofahrer von der Straße Auf der Bult nach links in die Daimlerstraße ein. Kurz darauf kam der 19-Jährige plötzlich ohne Licht aus einer Garagenausfahrt gefahren und wollte die Daimlerstraße überqueren. Dabei fuhr er vor das Auto und wurde erfasst. Der Radfahrer wurde auf die Motorhaube geschleudert und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, dass er später aber wieder verlassen hat.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.