Ohne Führerschein durch die Lessingstraße gefahren

0
29


In der Nacht zum 10.01.2017 wurde eine Zivilstreife der Polizei
kurz nach Mitternacht auf einen roten PKW aufmerksam. Der Fahrer
beschleunigte und bremste sein Fahrzeug in der Lessingstraße mehrmals
stark ab und erzeugte damit eine vermeidbare Geräuschbelästigung. In der
Hafenstraße wurde der Mercedes angehalten und überprüft. Dabei stellte
sich heraus, dass der Fahrer gar keinen Führerschein besaß. Der
20-Jährige erklärte, dass er am nächsten Tag Führerscheinprüfung hätte.
Aber daraus wird nun nichts.

Der Mercedes war auch nicht zugelassen, versichert und versteuert.
Die Kennzeichen gehören zu einem VW-Polo. Die Beamten fertigten mehrere
Strafanzeigen. Statt des Führerscheins erwartet den jungen Mann nun eine
Führerscheinsperre.
.

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here